Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation

Inhalt:

Archiv

Kategorie 'FBL-2BL-OL'

14. November 2022

Alles offen in der Frauenbundesliga Schach

Atempause für die Konkurrenz: Ein Durchmarsch wie in der letzten Saison, als Seriensieger OSG Baden-Baden in der Frauenbundesliga Schach alle Begegnungen gewann, ist diesmal nicht möglich: In der dritten Runde dieser Saison setzte es für den Kurstadtverein an der Oos am vergangenen Wochenende eine empfindliche 2,5:3,5 Niederlage gegen den Vorgänger der OSG als Titelträger, den […]

Mehr...

11. November 2022

Weiter geht’s in der Frauenbundesliga

Die dritte und vierte von insgesamt elf Runden in der Frauenbundesliga Schach werden an diesem Wochenende ausgespielt. Beim Gastgeber Deizisau muss das Sextett der OSG Baden-Baden morgen um 14.00 Uhr zunächst gegen den SC 1957 Bad Königshofen antreten, übermorgen um 9.00 Uhr dann gegen den Aufsteiger SV Medizin Erfurt. Nach Mannschaftspunkten liegen die Baden-Badenerinnen gleichauf […]

Mehr...

17. Oktober 2022

OSG-Team startet erfolgreich in die neue Saison der Frauenbundesliga Schach

Dass Schwäbisch Hall wieder zum engsten Favoritenkreis der Frauenbundesliga Schach zählt, war von Anfang an klar. Und so mussten die Frauen der OSG Baden-Baden trotz ihrer zwei Erfolge gegen TuRa Harksheide (4:2) und den Hamburger SK, der hoch mit 5,5 zu 0,5 geschlagen wurde, zur Kenntnis nehmen, wie scharf der Wind in der Saison 2022/2023 […]

Mehr...

13. Oktober 2022

Start der Frauenbundesliga 2022/23

Zum Neustart der Frauenbundesliga Schach an diesem Wochenende kann man die Frage nach dem Saisonziel der OSG Baden-Baden eigentlich nur mit einem Augenzwinkern stellen. Die Antwort des Vereinsvorsitzenden, Patrick Bittner, und des Mannschaftsführers, Thilo Gubler, steht von vornherein fest: Titelverteidigung. Eine erste Trumpfkarte hält man bereits in der Hand: Mit zwei namhaften, jungen Großmeisterinnen des […]

Mehr...

4. Juli 2022

OSG Baden-Baden II Meister der zweiten Schachbundesliga, Gruppe Süd.

Es ist ein Achtungserfolg und eine Kuriosität: Die zweite Mannschaft der OSG-Baden-Baden wurde am letzten Wochenende Meister der zweiten Schachbundesliga Gruppe Süd, kann aber nicht in die erste Liga aufsteigen, weil die Kurstadt dort bereits mit einem Team, dem fünfzehnfachen Deutschen Meister, vertreten ist. Aufstiegsberechtigt ist stattdessen der Zweitplatzierte der Gruppe Süd, der TSV Schönaich. […]

Mehr...

4. Juli 2022

Niklas Schmider auf IM-Kurs

Nicht ganz zwanzig Jahre alt geht er noch als Jugendspieler durch, ist aber schachlich längst erwachsen: Niklas Schmider aus Lahr, Badischer Jugendmeister U16 im Jahr 2018, FIDE-Meister 2019, Vereinswechsel zur OSG Baden-Baden 2020, Leistungsträger in der 2. Mannschaft mit dem Höhepunkt am vergangenen Wochenende: Mannschaftsmeister der zweiten Bundesliga, zweite IM-Norm nach Siegen gegen die SG […]

Mehr...

30. Mai 2022

Der Bericht zur zwölften deutschen Meisterschaft der Frauen

In einem spannenden Finale der Frauenbundesliga Schach über 5 Runden hat das Team der OSG Baden-Baden seinen zwölften deutschen Meistertitel errungen. Und in der Schachbundesliga  marschiert die OSG weiterhin punktgleich mit Spitzenreiter SC Viernheim „synchron“ dem entscheidenden Titelkampf entgegen. Den Frauen gelang es, die Durststrecke von – Pandemie-bedingt- vier Jahren zu beenden, in denen sie […]

Mehr...

27. Mai 2022

Entscheidung bei den Frauen, zwei frühere Rekordmeister aus München Gegner der OSG in der Schachbundesliga

Während die Meisterschaft in der Frauenbundeliga Schach mit Ablauf dieses Wochenendes entschieden sein wird – und man hofft an der Oos, dass die OSG-Frauen, allein an der Tabellenspitze liegend, die Nase vorn behalten und nach zweijähriger Durststrecke den insgesamt zwölften Meistertitel erobern werden – sind in der Schachbundesliga noch sieben Runden zu absolvieren. Dabei darf […]

Mehr...

10. April 2022

Siege für beide OSG-Teams

Die Frauen der OSG Baden-Baden hatten in der Frauenbundesliga Schach – weil mit ihren Spielen kurz vor den Männern in der Schachbundesliga  fertig geworden – mit zwei Siegen schon mal vorgelegt: Jeweils 4,5:1,5 hieß es vergangenes Wochenende in den Runden sieben und acht gegen den SV Weißblau Allianz Leipzig und die SG 1871 Löberitz. Damit […]

Mehr...

7. April 2022

Volles Bundesliga-Wochenende

Für den Schachfan steht das Wochenende ganz im Zeichen der Bundeligen. Fangen wir mit der Frauenbundesliga  an: Das Team der OSG Baden-Baden hat Heimrecht und tritt am Samstag ab 14.00 Uhr im Kulturhaus LA8 gegen den SV Allianz Leipzig an, am Sonntag um 9.00 Uhr gegen die SG 1871 Löberitz aus Sachsen-Anhalt. Zuschauer sind in […]

Mehr...

20. März 2022

OSG Frauen an der Spitze.

Es ist nur ein provisorischer Tabellenstand in der Frauenbundesliga Schach, da noch vier Vereine je zwei Runden nachholen müssen, die wegen Corona verschoben werden mussten. Dauerrivale SK Schwäbisch Hall könnte danach zu Baden-Baden aufschließen. Gleichwohl signalisiert der aktuelle Platz eins nach zwei Siegen am vergangenen Wochenende, wo es lang gehen soll: Erneut Richtung Meisterschaft, nach […]

Mehr...

19. März 2022

Frauenbundesliga dieses Wochenende ohne Russinnen.

Auch die Frauenbundesliga wird, wie zuvor schon die Schachbundesliga, dieses Wochenende unter den Vorzeichen des russischen Angriffs auf die Ukraine fortgesetzt: Die Liga verzichtet auf den Einsatz russischer Spielerinnen, deren Aufstellung allerdings nicht verboten wurde. Für OSG-Teamchef Thilo Gubler bedeutet das zum Bespiel: Verzicht auf den Einsatz von Exweltmeisterin Alexandra Kosteniuk, die er persönlich für […]

Mehr...

28. November 2021

Auftaktsieg in der Frauenbundesliga

Motivation und Konzentration unter erschwerten Bedingungen – das Damenteam der OSG Baden-Baden hat es gut hinbekommen. Ein 4,5:1,5 Erstrundensieg gegen die Rodewischer Schachmiezen hat es unter Beweis gestellt. Denn natürlich war auch der Auftakt der neuen Saison der Frauenbundesliga Schach von unterschiedlichen Regelungen und Entscheidungen im Zuge der Coronapandemie überschattet. So mussten vier Mannschaften, die […]

Mehr...

6. September 2021

Frauenbundesliga Schach: Dritter Platz für die OSG Baden-Baden

Kann man über einen dritten Platz in der Abschlusstabelle der Frauenbundesliga Schach enttäuscht sein? „Ja“ gibt Mannschaftsführer Thilo Gubler ohne Weiteres zu. Besonders, wenn es so knapp ausging: Nach Brettpunkten liegt die OSG an erster Stelle, aber eine einzige Niederlage in der siebenten Runde gegen den alten und neuen deutschen Meister, SC Bad Königshofen, als […]

Mehr...

14. Februar 2020

Vorentscheidendes Wochenende in der Frauenbundesliga Schach

Die Frauen des Rekordmeisters OSG Baden-Baden werden morgen (ab 14.00 Uhr) den Titelverteidigerinnen vom SC Bad Königshofen gegenübersitzen. Teamchef Thilo Gubler legt sein ganzes Vertrauen in eine ausgesucht starke Aufstellung. Ein Sieg gegen Bad Königshofen, das nur einen Brettpunkt hinter  Spitzenreiter Baden-Baden auf dem zweiten Tabellenplatz lauert, wäre ein echter Big Point auf dem möglichen […]

Mehr...