Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation
 


Inhalt:

Aktuelles

Jugend WM in Chanty-Mansijsk

24. September 2016

Es geht weiter spannend weiter bei der Jugend WM in Chanty-Mansijsk für Josefine Heinemann mit 3/3.
Bellahcene Bilel
ist mit 2/3 noch gut im Rennen an Brett 7 und spielt morgen gegen Krishna Teja N.

Wir drücken unseren Teilnehmern die Daumen und wünschen viel Erfolg.
(GM Roland Schmaltz)

Josefine Heinemann bei der Jugend WM in Chanty-Mansijsk

22. September 2016

Heute startet die Jugend WM der Altersklassen U14 bis U18 im russischen Chanty-Mansijsk. Mit dabei ist neu-OSGlerin
Josefine Heinemann in der U18w. In der 1. Runde spielt Sie mit schwarz gegen Suchomelova Simona.
Wir wünschen viel Erfolg! Ein Vorbericht von Bernd Vökler zur WM gibt es hier.
(GM Roland Schmaltz)

OSG Klub-Turnier 2016/2017

20. September 2016

Hier finden Sie die Ausschreibung des OSG Klub-Turnier für 2016/2017.
Anmeldeschluss ist der 5.10.2016 entweder per Email an:
rschmaltz@grenkestiftung.de oder durch Einschreibung im Anmeldeformular im
Spiellokal LA8. (GM Roland Schmaltz)

Siegerehrung des Sommerturniers

19. September 2016

img_20160915_195312 (Fotos: Roland Schmaltz und Walter Siemon)

Unser 1. Vorsitzender, Patrick Bittner (1. v. l.), stellt die drei Erstplatzierten des Sommerturniers vor: Turniersieger Leo Katz ((M.),

Walter Siemon (2. Platz, 2.v.l.) und der Drittplatzierte, Konstiantyn Peliavin (r.)

 

img_20160915_195004 Jens Thieleke (M.) überreicht dem Turniersieger Leo Katz (r.) den (ex-)präsidialen Ehrenpreis,

das Sonderheft des Saisonmagazins mit den Autogrammen unserer internationalen Stars.

 

 

img_1159Wem gehört die zugreifende Hand am rechten Bildrand?

 

Am Donnerstag, 17.9.16, war wieder angerichtet: zur Siegerehrung des Sommerturniers. Bei Sekt, kleinen Leckereien und warmen, wechselseitigen Dankesworten für die Organisatoren und Helfer (Patrick Bittner, Roland Schmaltz, Mostafa Muschtaki) wurden die Preise verteilt; Geld und Pokale gab’s bis zum siebten Platz! Der Turniersieger, Leo Katz, erhielt zusätzlich aus der Hand von Jens Thieleke, 1. Vorsitzender von 2014-2016, den inzwischen sehr begehrten präsidialen Ehrenpreis, das „Saisonmagazin“ mit den Unterschriften aller für den Verein tätigen oder tätig gewesenen Weltklasse- und Bundesligaspielerinnen und -spieler, einschließlich Carlsen, Caruana und Aronian. Ein paar solcher Ausgaben hat Jens noch auf Lager – ein starker Anreiz für die Teilnahme am nächsten, neu konzipierten Turnier, das bereits am 6.10. beginnen wird. Einen Pokal als Ehrenpreis aus der Hand von Mostafa Muschtaki erhielt Marek Jarocki, der das Turnier im Rollstuhl gespielt hat. Mehr… »

Offene Mittelbadische Senioren-Jungsenioren-Schnellschach-Meisterschaft 17.09.2016 in der LA8 in Baden-Baden

16. September 2016

AUSSCHREIBUNG

Samstag, 17. September 2016
Beginn 14.00 Uhr; Anmeldeschluss 17.September 2016 bis 13.45 Uhr, auch für Vorangemeldete
Ort: In der Lichtentaler Allee 8, Baden-Baden (Kulturhaus LA8 – Schachzentrum)
Ausrichter: OSG Baden-Baden 1922 e.V.
Turnierleitung: Bernhard Ast
7 Runden, 2x 15 Minuten
Startgeld (Bezahlung vor Ort): bei Voranmeldung 5,00 €, danach 6,00 €
Preise: 100 % Ausschüttung der Startgelder an die drei Erstplazierten

  • Pokal für den besten Senior
  • Pokal für den besten Jungsenior
  • Medaille für die beste Dame

Voranmeldung bei Patrick Bittner, Tel. 07221-9914466 oder unter: vorstand-osg@web.de

Unsere FSJ-lerin, Wendy Yi stellt sich vor

2. September 2016

Wendy am BrettHallo, ich bin Wendy Yi, 17 Jahre alt und werde mein Freiwilliges Soziales Jahr bis zum September 2017
bei der OSG Baden-Baden absolvieren. Ich komme aus Kornwestheim und spiele dort auch seit drei Jahren im Verein Schach.
Für das FSJ bin ich aber nun nach Baden-Baden gezogen.
Außer Schach spiele ich in meiner Freizeit noch Geige und lese sehr gerne.

Da mir sowohl das Schach als auch die Arbeit mit anderen Menschen, vor allem mit Kindern großen Spaß macht,
habe ich mich für dieses FSJ entschieden. In meinem FSJ werde ich vor allem im Jugendbereich tätig sein,
beispielsweise werde ich Gruppen im Kindergarten und in der Schule betreuen, meine eigene Trainingsgruppe leiten
und auch Turniere organisieren oder bei diesen mithelfen. Ich hoffe, den Kindern Spaß am Schach vermitteln zu können
und sie dafür zu begeistern. Ich freue mich hier sein zu dürfen und schaue voller Zuversicht auf die Herausforderungen des kommenden FSJ Jahres!
Wendy Yi Mughsot (GM Roland Schmaltz)

Jugend EM in Prag -so lief es für unsere Jugendlichen

28. August 2016

Nach 9 spannenden Runden endete heute die Jugend Europa Meisterschaft in Prag. In der letzten Runde U18
verlor leider Bellahcene Bilel ein remisliches ungleiches Läufer Endspiel gegen Santos Ruiz Miguel und verpasste
damit die Chance auf eine Medaille. Am Ende reichte es nur für Platz 6.
Auch Antonia Ziegenfuss U12w musste nach einer Schlussrunden Niederlage ihre Medaillen Hoffnungen begraben
und landete auf Platz 10.
Olga Weis U18w sicherte sich mit einem Schlussrunden Sieg die 50% und belegte am Ende Platz 35.

Die einzige deutsche Medaille ging an Fiona Sieber die die U16w mit 8/9 dominierte und verdient Erste wurde.
Herzlichen Glückwunsch! Hier der Bericht vom DSB.
(GM Roland Schmaltz)

Schachtalk: Ende der Sommerpause

24. August 2016

nach einigen Wochen Pause geht es heute in einer Woche wieder weiter: 31-08-2016, 20.00 in der LA8 (Philipp Schlosser)

Jugend-Europameisterschaften in Prag vom 18.-28. August 2016

22. August 2016

Seit dem 18. August findet in Prag die Jugend-Europameisterschaft der Altersklassen U8 bis U18 statt. Es werden 9 Runden gespielt.
Die Farben der OSG verteten in der U18 Olga Weis. Olga hat sich nach 5 Runden 50% erspielt.
Unser Neuzugang Antonia Ziegenfuß U12w , gesetzt auf Platz 8, hat die ersten 4 Runden alle gewonnen und führte die U12w an.
Leider gab sie in der 5.Runde gegen die stark spielende WCM Caglar Sila einen Punkt ab, so dass sie jetzt aber immer noch auf einem
hervorragenden 4. Platz steht.Ebenfalls vorne dabei ist in der Altersklasse U18 Bilel Bellahcene. Er steht nach der
5.Runde mit 4 Punkten auf Platz 5.
Wir wünschen unseren Spieler für die letzten 4 Runden viel, viel Glück. (Irene Steimbach)

1. Helmut Reefschläger Gedächtnisturnier 05.11.2016 in Baden-Baden

18. August 2016

Spielort: Kristallsaal Lichtentaler Allee 8, 76530 Baden-Baden

Modus: 9 Runden Schweizer System 15 Minuten Bedenkzeit
Beginn: 10.00 Uhr  Anmeldung bis 09.30 Uhr vor Ort (auch für bereits Vorangemeldete)

  1. Preis 250,- €
  2. Preis 150,- €
  3. Preis 100,- €
  4. Preis   50,- €

Jugendpreis (Jahrgang 1996 und jünger)     40,- €
Damenpreis                                               40,- €
Seniorenpreis                                            40,- €
Ratingpreis:  kleiner  1400 DWZ                  40,- €
Ratingpreis: 1401 –   1600 DWZ                 40,- €
Ratingpreis: 1601 –   1800 DWZ                 40,- €
Ratingpreis: 1801 –   2000 DWZ                 40,- €
Ratingpreis: 2001 –   2200 DWZ                 40,- €

+ Überraschungspreise

Alle Preise garantiert, Preisgeldausgabe bei der Siegerehrung direkt nach Turnierende, Doppelpreise ausgeschlossen, bei Punktgleichheit entscheidet die Buchholz-Wertung

Sonstiges: kostenlose alkoholfreie Getränke, Brezeln und Snacks im Schachzentrum im Nebengebäude erhältlich, Restaurants in unmittelbarer Umgebung für die Mittagspause. Vor der Mittagspause werden vier Runden gespielt und danach die restlichen fünf
Startgeld: Bei Voranmeldung bis 02.11.2016 für Erwachsene: 15 Euro, Kinder und Jugendliche (bis Jahrgang 1996): 10 Euro. Bei Anmeldung und Zahlung am Turniertag + 3 Euro

Eine Voranmeldung ist wünschenswert, da Teilnehmerzahl begrenzt

Vorläufige Teilnehmerliste

Überweisung des Startgeldes an: OSG Baden-Baden 1922 e.V.  Sparkasse Baden-Baden Gaggenau
IBAN: DE81 6625 0030 0003 0011 46
BIC: SOLADES1BAD unter Angabe von Name, Verein, DWZ und Geburtsdatum

Veranstalter: OSG Baden-Baden 1922 e.V. www.zugzwang.de
Kontaktperson: Patrick Bittner, Tel.: 0174-7030815   vorstand-osg@web.de

Ketino Kachiani-Gersinska siegt beim German Masters in Dresden

6. August 2016

Vor der letzten Runde am heutigen Sonntag stand unsere Spielerin und Jugendtrainerin Ketino Kachiani-Gersinska bereits als Siegerin beim German Masters der Frauen in Dresden fest. Mit herausragenden sieben Punkten aus neun Partien und einer ELO-Performance über 2520 hat sie das Turnier gewonnen – mit einem halben Punkt Vorsprung vor der deutschen  Nummer eins, Elisabeth Pähtz. Im Teilnehmerfeld befanden sich acht der zehn besten Deutschen Spielerinnen. Mehr… »

OSG-Jugend mit Erfolgen in die Sommerfereien

2. August 2016

Olga Weis wurde  in der  Mannschafts-Jugendeuropameisterschaft U18 nominiert und vor Paula Wiesner gesetzt.
Die Meisterschaft fand vom 9. bis 17.Juli  in Celje, Slowenien statt. Allein ihre Aufstellung muss man als Erfolg werten. Spielerisch gibt es sicher “Luft nach oben”.

Dirk Becker hat am 17.Juli fand das das 38. Erhard-Stephan Gedächtnisturnier im Vogelpark Altlußheim gewonnen.
Gespielt wurden 9 Runden 15-Min. Schnellschach.
Mehr… »

Impressionen vom Sommerfest

29. Juli 2016

IMG_0439 (Fotos: Walter Siemon)

“Dame mit Hut”

Lässt solch ein Fest natürlich nicht aus: Lieselotte Löwenthal (91), unser ältestes Mitglied, aktive Schachspielerin.
Die Hitze im überdachten Schuppen und die Schwere der gefüllten Mägen haben vorübergehend die Gesichter gezeichnet.

 

IMG_0436

Die Schlacht am Buffet ist in vollem Gange!

 

 

PatrickWeiß, was er geleistet hat und kann jetzt ganz locker mit freundlich-schadenfrohem Lächeln dem Publikum sein kniffliges Quiz unterjubeln:
1. Vorsitzender und Festorganisator Patrick Bittner

Mehr… »

OSG-Sommerfest im Rosenhof in Sinzheim

26. Juli 2016

 

Schächer 1(Fotos: Walter Siemon)

„Spielt der Schächer auf der Wiese, wird das Wetter nimmer miese“ – diese alte Bauernregel scheint der Deutsche Wetterdienst nicht zu kennen. Er sollte daher vor Sauwetterprognosen erstmal die Schachspieler fragen! Ihnen hat die Sonne am Samstag, 23.7.2016 jedenfalls durchgehend gelacht: in viele freundliche Gesichter, auf die Schachbretter, auf das Volleyballfeld, auf die Teller, in die Töpfe und Gläser, in die heiteren Gemüter.   Mehr… »

Videobericht über das Mannschaftssimultan in der Trinkhalle auf www.goodnews4.de

20. Juli 2016

Einen interesseanten und sehenswerten Videobericht hat Nadja Milke von goodnews4.de  über unser Mannschaftssimultan gemacht.  Darin auch  ein Interview mit unserem 1. Vorsitzenden,  Patrick Bittner. Der Film ist eine tolle Werbung für die OSG und die Schachstadt Baden-Baden!

Hier der Link: http://www.goodnews4.de/nachrichten/sport/item/deutschlands-schachmetropole-heisst-baden-baden

(Walter Siemon)