Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation

Inhalt:

Aktuelles

13. Dezember 2017

Frauenbundesliga: Tripelrunde in Karlsruhe!

GM Ketevan Arakhamia-GrantAm kommenden Wochenende spielen die Frauen der OSG Baden-Baden die Runden 3 bis 5. Dabei kommt es am Freitag zum Derby gegen Reisepartner Karlsruhe. Dass das Team um Mannschaftsführerin Julia Scheynin nicht zu unterschätzen ist, konnte man in der letzten Saison am knappen 4:2 Erfolg trotz Baden-Badener Weltklasseaufstellung sehen.

Am Samstag folgt das Spiel gegen den Aufsteiger und derzeitigen Tabellenletzten aus Hofheim. Alles andere als ein deutlicher Sieg wäre sicherlich eine große Überraschung.

Der schachliche Leckerbissen folgt dann am Sonntag, wenn es gegen den Mitfavoriten um die Meisterschaft geht. Der SC Bad Königshofen steht bereits unter Zugzwang, hat die Mannschaft um Jürgen Müller bereits eine Niederlage hinnehmen müssen, und das ausgerechnet gegen den dritten Topfavoriten der Liga, den SK Schwäbisch Hall. Das Mindestziel ist nicht zu verlieren, hat man dann auf jeden Fall die Chance, die Meisterschaft weiterhin aus eigener Kraft zu erreichen. (Thilo Gubler) Mehr… »


11. Dezember 2017

Schachbundesliga: Baden-Badener Jungtalent erweist sich als Volltreffer – Pressebericht

Julian Martin

Julian Martin

Mit Siegen gegen den USV TU Dresden und die SF Berlin behauptet Titelverteidiger OSG Baden-Baden die Tabellenspitze in der Schachbundesliga. Mit welchem Selbstvertrauen Mannschaftsführer Sven Noppes die Mannschaft in die Begegnungen geschickt hat, zeigt schon der Einsatz des erst 16jährigen Baden-Badener Eigengewächses Julian Martin. Nach einem  krankheitsbedingten personellen Ausfall fiel der Entschluss nicht allzu schwer, ihn als Ersatz aufzustellen. Mehr… »


4. Dezember 2017

GM Andreas Heimann gewinnt das Jahres Abschluß Blitzturnier der OSG Baden-Baden

DSC_0175Das Schachzentrum Baden-Baden veranstalte einen Lehrgang im Kooperation mit dem Deutschen Schachbund mit Arthur Jussopow vom 30.11-2.12. Die größten Nachwuchshoffnungen Deutschlands waren vor Ort, darunter auch Europameister IM Roven Vogel.
Am Freitag den 1.12.17 veranstaltete die OSG Baden-Baden ein offenes Jahres Abschluss Blitz-Turnier mit attraktiven Preisen ohne Startgeld. Ganze 30 Teilnehmer fanden den Weg in den Kristallsaal der LA8.
Sieger wurde überlegen der letztjährige und auch der neue amtierende Deutsche Blitzmeister GM Andreas Heimann von den SF Deizisau mit 10/11 Punkten.
Knapp 2. mit einem halben Buchholz Punkt Vorsprung wurde FM Raphael Lagunow mit 8,5/11 vom SK Zehlendorf e.V. vor Luis Engel mit ebenfalls 8,5 Punkten vom Hamburger SK von 1830 e.V.
Den Preis für die beste Dame sicherte sich Annmarie Mütsch auf dem 20. Platz mit 5/11 Punkten. Bester Spieler der OSG wurde FM Julian Martin auf Platz 11 mit 6/11 Punkten.
Endstand
Galerie
(GM Roland Schmaltz)


30. November 2017

Mittelbadische Jugendeinzelmeisterschaft: OSG erfolgreich!

Zur Jugendeinzelmeisterschaft 2017, die vom 25. – 26.11. in der Flößerhalle in Hörden ausgetragen wurde, kamen 81 Teilnehmer aus fast allen Vereinen in Mittelbaden. Dabei stellte die OSG mit 11 Kindern und Jugendlichen den größten Anteil an Spielerinnen und Spielern im Bezirk. Der OSG-Nachwuchs verteilte sich auf die Altersklassen U8 bis U18, wobei die teilnehmenden Mädchen kein separates Turnier ausspielten, sondern zusammen mit den Jungs in einer der 6 Alterskassen antraten und  gesondert ausgewertet wurden. Der Sieger jedes Turniers erhielt den Meistertitel und einen der begehrten Startplätze zur Badischen Meisterschaft 2018. Mehr… »


25. November 2017

Großes Jahres-Abschluss Blitzturnier am 01.12.17 um 19.30 Uhr.

Am kommenden Freitag veranstalten das Schachzentrum Baden-Baden in Zusammenarbeit mit der OSG Baden-Baden anlässlich des MEM 2018-Vorbereitungs Lehrgang mit Artur Jussupow (Infos dazu hier)
ein großes Jahres-Abschluss Blitzturnier im Kristallsaal LA8.
Viele Stars der deutschen Schach-Nachwuchsszene werden vor Ort sein.
Zum Turnier:
Anmeldeschluss 19.30 Uhr (ab 19.00 Uhr Anmeldung möglich) im Kristallsaal der LA8.
Turnierleiter: GM Roland Schmaltz.
Startgeld: keines – offen für alle bis max. 60 TN
Modus: 11 Runden Schweizer System
Zeitkontrolle: 5 Minuten pro Spieler für die gesamte Partie.
Preise: 1. Platz 50€+Pokal / 2. Platz 30€+Pokal / 3. Platz  20€+Pokal
Mädchen/Damenpreis 20€+Pokal

Es gelten die FIDE Blitz Schach Regeln.
Voranmeldung unter gm@hawkeye.de
Vorläufige Teilnehmerliste
(Roland Schmaltz)


23. November 2017

Musikalische Klänge und Rotwein beim etwas anderen Schachturnier in Baden-Baden, Pressebericht

Foto OSG: 2.v. l. Sieger Igor Solomunovic,  4.v.r. 1.Vorsitzender der OSG und Organisator Patrick Bittner im Kreise der Preisträger

Foto OSG: 2.v. l. Sieger Igor Solomunovic, 4.v.r. 1.Vorsitzender der OSG und Organisator Patrick Bittner im Kreise der Preisträger

Sieger des zweiten Helmut Reefschläger Gedächstnisturniers der Ooser Schachgesellschaft Baden-Baden wurde, wie schon im Vorjahr, der Internationale Meister (IM) Igor Solomunovic von der SK Heidelberg-Handschuhsheim mit 7,5 Punkten aus 9 Partien, knapp vor IM Ivan Sredojevic von der SG Speyer-Schwegenheim und IM Vadim Chernov vom SK Ladenburg, die sich Platz zwei und drei teilten. Auf Platz vier landete der Turnierfavorit, Großmeister Vladimir Gurevich, von der SV Hofheim. Auch er errang damit noch einen Geldpreis. Mehr… »


21. November 2017

GM Training für Erwachsene am 24.11.17

Am Freitag den 24.11 gibt es wieder das Training für Erwachsene in der LA8 Thema diesmal:
Karlsbader Struktur – Teil 1 aus der Sicht von weiß.
Es werden typische Pläne dieser Bauernstruktur z.B. der Minoritäts-Angriff, oder der Plan mit f3-e4 im Zentrum zu spielen, durchgearbeitet.
Start ist 19.30 Uhr
Den Plan für die nächsten Trainingseinheiten gibt es hier: http://www.zugzwang.de/?page_id=11835
(GM Roland Schmaltz)


20. November 2017

Einladung zum Schachvortrag: Der beschleunigte Drache!

Am 17.12 (3. Advent) findet in der LA8 in Baden-Baden ein Vortrag zum Eröffnungsthema Sizilianisch statt, offen für alle Schachfreunde. Beginn: 14 Uhr (bis ca. 16 Uhr).

Der beschleunigte Drache ist eine interessante und sehr scharfe Variante für Schwarz gegen 1.e4 ,bei Angriffsspielern beliebt und natürlich sollte auch Weiß etwas gegen das System in Peto haben. Mehr… »


20. November 2017

Unsere U14 ist Mittelbadischer Jugendmeister

v.l.n.r. Mery,David,Raja, Alexander

v.l.n.r. Mery, David, Raja, Alexander

In Gaggenau-Ottenau  wurde am 18.11.17 die Bezirksmeisterschaft U14 ausgespielt. Ausrichter war, wie im Vorjahr, der Schachclub Ottenau. Die OSG- Jugendmannschaft hatte sich wie folgt aufgestellt: Raja Nanthivarman, Alexander Margolin, Mery Nanthivarman und David Stankovic. Sechs Vereine kämpften in fünf Runden um den Titel im 20- Min -Schnellschach- Modus. Mehr… »


20. November 2017

Frauenbundesliga: Zwei Siege zum Saisonstart!

Cécile Haussernot

Cécile Haussernot

Mit einem deutlichen 5:1 über Aufsteiger Allianz Leipzig und einem 3,5:2,5 Sieg über die Rodewischer Schachmiezen gelang der Auftakt zur neuen Saison der Frauenbundesliga. Der sichtbar knappe Erfolg gegen Rodewisch stand allerdings bei einem Zwischenstand von 3,5:0,5 bereits frühzeitig fest, ehe es zu den ersten Niederlagen der Saison kam. (Thilo Gubler) Mehr… »


17. November 2017

Pressebericht: Start der Frauen-Bundesliga

Frauenbundesliga Schach

Für die Spielerinnen der OSG Baden-Baden beginnt am Wochenende die neue Saison. Dort warten als erste Gegnerinnen die Damen des Aufsteigers SV Weißblau Allianz Leipzig. Die Rodewischer Schachmiezen folgen am Sonntag, immer ein Team mit dem Anspruch, vorne mit zuspielen. Die OSG-Mannschaft kämpft um die Wiedereroberung des Meistertitels, den sie in der Vorsaison knapp dem SK Schwäbisch Hall überlassen musste. Mehr… »


15. November 2017

Ausschreibung Vereinsturnier 2017/18

Ort:
LA8, Lichtentaler Allee 8, Baden-Baden
Turnierleitung und Schiedsrichter:
Michael Ihle, NSR
Wer:
Alle Mitglieder des OSG Baden-Baden 1922 e.V.
Spielmodus:
9-Rundenturnier im Schweizer System,
1h45min/Person für die ersten 40 Züge + 15 min für die restliche Partie/Person
Notationspflicht, ab 3. unmöglichen Zug = Partieverlust
Mobilgeräte abschalten, Handyklingeln = Partieverlust

Termine:

Runde: Do.,den 23.11.17, 19.30 Uhr
Runde: Do.,den 7.12.17, 19.30 Uhr
Runde: Do.,den 21.12.17, 19.30 Uhr
Runde: Do.,den 11.1.18, 19.30 Uhr
Runde: Do.,den 25.1.18, 19.30 Uhr
Runde: Do.,den 8.2.18, 19.30 Uhr
Runde: Do.,den 22.2.18, 19.30 Uhr
Runde: Do.,den 8.3.18, 19.30 Uhr
Runde: Do.,den 22.3.18, 19.30 Uhr

sollte eine Partie nicht zum Termin gespielt werden können, so kann sie am Donnerstag die Woche darauf 19.30 Uhr nachgeholt werden.
Dies ist im Vorhinein der Turnierleitung bekannt zugeben.
Die 9. Runde muss am 22.3.18 gespielt werden, hier gibt es keinen Ersatztermin.

Startgeld und Anmeldung:
5 € direkt am 23.11.17 ab 19 Uhr im LA8
Anmeldung ebenfalls direkt oder bei Michael Ihle
Email: michael-ihle@gmx.de oder Mobil: 0157 8963 7488
Die Anmeldung ist mit dem Bezahlen des Startgeldes bis zum 23.11. 19.30 Uhr gültig

Preise:
1. Preis/ 2. Preis/ 3. Preis 50 €/ 25 €/ 15 €
Beste Dame                             15 €
Bester Jugendlicher(bis 16 J.) 15 €
Keine Doppelpreise möglich (Michael Ihle)


13. November 2017

IM Igor Solomunovic erneut Sieger beim 2. Helmut Reefschläger Gedächtnisturnier

Der für die SK Heidelberg-Handschuhsheim spielende IM Igor Solomunovic hat seinen Titel beim 2. Helmut Reefschläger Gedächtnisturnier verteidigt. Der Vorjahressieger war mit 7,5 Punkten aus 9 Partien punktgleich mit vier weiteren Teilnehmern, hatte aber zum Schluß die beste Buchholz-Wertung. Hier der Endstand:

http://www.chess-results.com/tnr312862.aspx?lan=0&art=4&wi=821

Ein ausführlicher Bericht mit Bildern folgt in den nächsten Tagen (Patrick Bittner)


12. November 2017

Schachbundesliga: Zwei deutliche Siege in München

Am Samstag ging es gegen den Ausrichter des Wochenendes MSA Zugzwang 82 und hier gaben wir ebenso nur drei Remisen ab wie am heutigen Sonntag gegen den größten Sportverein in Deutschland FC Bayern München.  Damit liegen wir nun weiter zusammen mit der SG Solingen an der Tabellenspitze. Ausführliche Berichte zu beiden Spieltagen gibt es bei schachbundesliga.de. (Sven Noppes)


7. November 2017

Filmabend in der LA8: Magnus – Der Mozart des Schachs

Am Freitag, den 10.11. um 18.00 Uhr lädt die OSG ihre Mitglieder mit Familie zum Filmabend in die Lichtentaler Allee 8 ein. Wir haben eine offizielle Lizenz für den Film „Magnus – Der Mozart des Schachs“ erstanden und freuen uns, den Film, der letztes Jahr in den Deutschen Kinos gelaufen ist, zu präsentieren.

Der Film zeigt die Geschichte vom amtierenden Weltmeister Magnus Carlsen, angefangen von seiner Kindheit bis zu seinem Aufstieg an die Spitze der Schachwelt. Magnus ist Mitglied der OSG Baden-Baden und konnte in der Vergangenheit bei der GRENKE Chess Classic in Karlsruhe und Baden-Baden live vor Ort bewundert werden.

Es ist ein schöner und spannender Film für Alt und Jung und es haben sich bereits über 40 Mitglieder angemeldet. Bei Getränken, Popcorn, Schokolade, Chips und Gummibärchen freuen wir uns gemeinsam auf den Film und ein gemütliches Beisammensein. (Patrick Bittner)