Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation

Inhalt:
28. September 2015

Zum 8. Mal – das OSG-Saisonmagazin!

Saisonmagazin 2015_2016

OSG- Saisonmagazin

Rechtzeitig zur Eröffnung der Spielsaison 2015/16 liegt das neue OSG-Saisonmagazin in den Spielräumen der Ooser Schachgesellschaft Baden-Baden 1922 e.V. im Kulturhaus LA8 aus, dessen Konzept und Realisation auch diesmal in den Händen von Schatzmeister Patrick Bittner und seinen Helfern lag. In zahlreichen Bildern, in Tabellen, in Zahlen und Berichten gelingt der Rückblick auf das überragende sportliche Abschneiden der OSG-Spitzenmannschaften, auf den Dreifach-Knaller: Deutscher Mannschaftsmeister, Deutscher Mannschaftsmeister der Frauen (darunter die für die OSG Baden-Baden spielende Schachkönigin Mariya Muzychuk) und Deutscher Mannschafts-Pokalsieger.

Die Grenke Chess Classic 2015, das Großmeisterturnier der Extraklasse mit dem amtierenden Schachweltmeister Magnus Carlsen und dem Exweltmeister und aktuell zweiten der Weltrangliste Viswanathan Anand, der auch in dieser Bundesliga-Saison an Brett 1 sitzen wird, war eine großartige Werbung für den Schachsport, für Baden-Baden und für die Ooser Schachgesellschaft Baden-Baden 1922 e.V., aber auch ein gelungenes Feedback für den schachbegeisterten Hauptsponsor Wolfgang Grenke und die GRENKE-Stiftung, der nach dem Grußwort von Oberbürgermeisterin Margret Mergen sein Engagement kurz umreißt. In das Vereinsmanagement, für dass seit Jahren als 1. Vorsitzender Jens Thieleke und Gerhard Eckarth als 2. Vorsitzender verantwortlich zeichnen und die organisatorischen Strippen ziehen, bekommt der Leser wie in manche repräsentativen Aufgaben einen indirekten Einblick. Alle relevanten Ansprechpartner sind im Magazin aufgeführt und stehen für Fragen zur Verfügung!Vor allem aber sind es die Mitteilungen über die Wettkämpfe der einzelnen Vereinsmannschaften und deren Mannschaftsführer und Trainer(-innen) in den entsprechenden Ligen und Klassen, dazu die grandios aufspielende Schachjugend des Vereins, die das neue OSG-Saisonmagazin attraktiv und zugleich informativ gestalten. Nicht zuletzt kommt die Verpflichtung eines Vereins zu einem friedlichen Miteinander darin zum Ausdruck, wie es sich z. B. in dem kurzen Artikel “Sport ermöglicht Begegnung auf Augenhöhe!” darstellt, für Alt und Jung gleichermaßen. Schon unter diesem Leitsatz ist das neue OSG-Saisonmagazin es wert, überall hin verbreitet zu werden! Es ist zugleich ein Dankeschön an alle Beteiligten. Freiexemplare im Postversand können über diese  e-mail-Adresse  angefordert werden. (Siegfried Haußmann)