Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation

Inhalt:
3. November 2011

Open in Partnerstadt Menton

Jährlich richtet der rührige Schachverein in Baden-Badens Partnerstadt Menton ein großes Open aus, dieses Jahr mit 164 Teilnehmern – Rekord. Das Turnier war für den Echequier Mentonnais (nur 12 Mitglieder!!) wieder ein Riesenerfolg. Das Turnier im Palais de l’Europe der südfranzösischen Stadt war hervorragend organisiert. Es gab viele kleine Extras, z. B. Croissant für jeden bei den Vormittagsrunden, Sonderpreise für die beste Performance pro Runde (!), Lospreise und vieles mehr.
Auch FM Wolfgang Schmid zog es dieses Jahr wieder nach Menton. Nach 7 Runden lag er mit 5,5 aus 7 sehr aussichtsreich, aber nach Niederlagen in Runde 8 (gegen GM Llanes-Hurtado/Spanien und in Runde 9 gegen den 14-jährigen französischen “Jungstar” Thomas Allard) blieb ihm am Ende auf dem 35. Rang nur noch der 2. Seniorenpreis. Am Samstagabend gab Ex-Weltmeister Karpow ein Simultan und anschließend gab es einen Empfang im Casino von Menton, zu dem Wolfgang Schmid von Serge Cairo und dem neuen Präsidenten Pascal Tixier eingeladen wurde. (Markus Keller)
Link zum Echequier Mentonnais