Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation

Inhalt:
29. Juni 2024

Julian Martin mit zweiter GM-Norm

Unser Vereinsmitglied, der 23jährige Medizinstudent und IM Julian Martin, hat beim Open in Teplice, das am 23. Juni zu Ende ging, seine 2. GM-Norm erspielt! Er startete mit sagenhaften 5 Siegen hintereinander, und schlug dabei u.a. den italienischen Großmeister Daniele Vocaturo sowie den renommierten Elo-Riesen Gabriel Sargissian (2660) aus Armenien. Am Ende standen 6,5 Punkte in 9 Runden zu Buche, Platz 8 unter 240 Teilnehmenden der Schlussstabelle. Julian führt das Dreigestirn unserer Jungtalente an, zu denen auch IM Niklas Schmider und FM Bennet Hagner gehören, das die zweite OSG – Mannschaft in der zweiten Bundesliga in der vergangenen Saison erfolgreich vertreten hat. Niklas erzielte in Teplice nur einen halben Punkt weniger als Julian, landete damit aber, wie das bei einem Open so ist, 27 Plätze weiter unten, allerdings noch vor zahlreichen Titelträgern und Titelträgerinnen (https://chess-results.com/tnr845316.aspx?lan=1&art=9&fed=IND&turdet=NO&flag=30&snr=39)

.

Bald Großmeister? (Foto OSG)

Julian kam auch bereits in der ersten OSG-Mannschaft zum Einsatz. Wir gratulieren zu seinem Erfolg in Teplice und drücken ihm die Daumen, dass er in absehbarer Zeit unser neuer GM wird!

Walter Siemon