Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation

Inhalt:
28. Januar 2020

OSG Mittelbadischer Bezirksmannschaftspokalsieger

Im Finale um den Mittelbadischen Bezirksmannschaftspokal spielte unser Team gegen den SK Ötigheim. Nominell waren wir klar überlegen, aber dennoch mussten wir lange mitfiebern und zittern, bis Simon Feißt weit nach Mitternacht das remis sicherte, nachdem er gegen den Ötigheimer Mannschaftskapitän und 1. Vorsitzenden Marcus Wormuth lange Zeit auf Verlust stand. GM Philipp Schlosser gewann an Brett eins gegen Joachim Stoll, GM Roland Schmaltz remisierte an Brett zwei gegen Kolja Kühn. Vladimir Schulz musste an Brett drei gegen Richard Huszar eine Niederlage hinnehmen. Somit “gewannen” wir mit 2:2 nach Berliner Wertung. Die weiteren OSG-Spieler im Laufe des Wettbewerbes waren: IM Rolf Schlindwein, Jonas Jurga, Victor Schulz und Konstantin Peliavin. Herzlichen Glückwunsch an alle beteiligten Spieler! (Patrick Bittner)