Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation

Inhalt:

Archiv

Jahresarchiv für 2008

30. November 2008

Schachbundesliga: 19:5 Brettpunkte am Wochenende in Baden-Baden

Das lange Schachwochenende in Baden-Baden startete mit einem Sieg gegen unseren Reisepartner SC Eppingen. Neben Geburtstagskind Rustem Dautov, errangen Arkadij Naiditsch, Peter-Heine Nielsen und Philipp Schlosser volle Punkte für die OSG. Am Samstag konnte das Team in gleicher Besetzung gegen die SF Berlin noch einen “Schnaps zusatzlich aus der Flasche” nehmen und gewann sogar mit 6,5-1,5. Für […]

Mehr...

30. November 2008

OSG 6 – Vimbuch 2 6:2

Wenn der Tabellenletzte gegen den Tabellenführer antritt, erwartet man sicher alles andere als solch ein Ergebnis. Aber sowohl Arkadij Titiner als auch Senior Dieter Schmidt gewannen gegen ihre klar favolisierten Gegner. Da zudem Gerhard Eckarth und Gölgeci Oguz den Kampf auf den 64 Feldern für sich entscheiden konnten und Dr. Yakov Katsnelson, Herbert Hauser, Boris Podushko und Josef Dreher […]

Mehr...

30. November 2008

OSG 5 – Rastatt 2 5 : 3

Erwartungsgemäß konnte sich die fünfte Mannschaft gegen den Tabellenvorletzten aus Rastatt durchsetzen. Allerdings barg die Aufstellung gleich eine Überraschung: der beste Rastatter Nikolaus Sentef saß am ersten Brett der zweiten Mannschaft. Mit einem DWZ-Plus von fast 300 Punkten endete die Partie an Brett 1 gegen Wolfgang Grenke erwartungsgemäß zu gunsten der Rastatter. Nach einem kampflosen […]

Mehr...

27. November 2008

OSG vor Dreierspieltag am dritten Bundesligawochenende

Im Anschluss an die am Mittwoch zu Ende gegangene Schacholympiade geht es bereits an diesem Wochenende mit der Schachbundesliga weiter. Für die OSG Baden-Baden wird dies ein hartes Bundesligawochenende, denn es steht drei Partien gegen unseren Reisepartner den SC Eppingen, den Hamburger Schachklub und die SF Berlin an. (Fabian Döttling)

Mehr...

26. November 2008

Armenien erneut Olympiasieger

Armenien, Israel und USA so der Zieleinlauf und die Medaillenränge der Olympiade. Gefolgt von den sicher unzufriedenen Ländern und topgesetzten Ukraine und Russland. Die zunächst furios aufspielenden Deutschen landeten letztendlich auf einem zwiespältigen 13. Platz. Es wurden einerseits über 30 ELO-Punkte beim deutschen Team gewonnen. Das lag an den erfolgreichen ersten Runden gegen starke Gegner, […]

Mehr...

20. November 2008

Schnellschachpokal November 2008

Sieger des Schnellschachpokals im November wurde Christian Bossert mit 4,5 aus 5 knapp vor Rogachevskyy und Zubkov bei insgesamt 24 Teilnehmern. Aktuelle Rangliste Schnellschachpokal 2008

Mehr...

20. November 2008

Olympiade – Arkadij super in Form

Die deutsche Mannschaft um den Baden-Badener Spieler Arkadij Naiditsch steht derzeit auf einem fast schon sensationellen dritten Platz. Die Mannschaft hielt unentschieden gegen Rußland und Ukraine in den letzten beiden Runden. Die deutsche Nr. 1 -Arkadij Naiditsch- steht durch seine glänzende 4,5 aus 6 in der inoffiziellen Weltrangliste das erste Mal mit über 2700 (genau […]

Mehr...

15. November 2008

Gelungener Start für die OSG U14

Am 8. November trat das U14 Team mit Leo Katz, Olga Weis, Simon Katz und Stefan Kostic in Vimbuch zur Mittelbadischen Mannschaftsmeisterschaft an. Es waren die ersten drei von insgesamt fünf Vorrundenspielen. Nachdem wir zuerst unglücklich eine Niederlage gegen Gastgeber Vimbuch (1,5 : 2,5) hinnehmen mussten, konnten wir uns gegen die Mannschaft von Bühlertal deutlich […]

Mehr...

10. November 2008

Ein gelungener Saisonstart in Rodewisch. 1.Frauen-Bundesliga.

Am vergangenen Wochenende startete die erste Frauen-Mannschaft der OSG Baden-Baden in Rodewisch (Sachsen) mit zwei Siegen in ihre neue Saison in der ersten Deutschen Frauen- Bundesliga. Am Samstag haben wir 5:1 die Rodewischer Schachmiezen bezwungen. Die Mannschaft aus Rodewisch ist traditionell ein schwerer Gegner für uns, da an den Spitzenbrettern die ukrainischen Nationalspielerinnen (Gaponenko, Vasilevich […]

Mehr...

6. November 2008

Saisonstart für OSG Frauen-Team

Am kommenden Wochenende startet unsere Frauenmannschaft als Titelverteidiger in der 1.Frauen-Bundesliga. Unsere Schach-Damen reisen nach Sachsen und treten am Samstag um 14.00 Uhr gegen Rodewischer Schachmiezen und am Sonntag um 9.00 Uhr gegen SC Bad Königshofen. Unser Mannschaftsführer IM Yaroslav Srokovskiy: „Es wird nicht einfach sein den Titel Deutscher Meister zu verteidigen. Die 1. Frauenbundesliga […]

Mehr...

29. Oktober 2008

Vishy Anand bleibt Weltmeister

In der 11. Partie versuchte Kramnik eine komplizierte Stellung zu erreichen, Vishy entgegnete souverän und erreichte eine bessere Stellung. Darauf bot Kramnik remis, was der alte und neue Weltmeister gerne annahm. @Vishy: Die OSG gratuliert Dir zur Titelverteidigung. Wir wünschen Dir viele weitere erfolgreiche Jahre als Weltmeister!

Mehr...

28. Oktober 2008

Kramnik verkürzt auf 4-6

In einer interessanten Partie, die durch die Inaktivität von Figuren begründet ist, findet Vishy nicht die besten Verteidigungszüge und verliert die Partie. Der Weltmeister führt aber weiterhin deutlich mit 6-4 und hat den Schnellschach-Tiebreak damit schon sicher. Nur zur Erinnerung: Vishy Anand ist der universellste und beste Schachspieler des letzten Jahre, im Schnellschach seit Jahren […]

Mehr...

28. Oktober 2008

Philipp Schlosser kommentiert zwei Bundesligapartien

Bundesligapartien: Shirov-Cyborowski und Nisipeanu-Flumbort 10/2008

Mehr...

25. Oktober 2008

Nach der Europapokalwoche folgen vier Punkte beim Bundesligawochenende in München

Deutlicher 6,5:1,5 Erfolg gegen den FC Bayern München folgt knapper 4,5:3,5 Sieg gegen den TV Tegernsee Das Bundesligawochenende in München hatte mit einem deutlichen Sieg begonnen. Für die OSG punkteten Sergei Movsesian, Liviu-Dieter Nisipeanu, Etienne Bacrot, Harikrishna Pentala, Francisco Vallejo Pons und Philipp Schlosser voll, Peter Svidler zog gegen Michael Bezold noch die Notbremse (remis). […]

Mehr...

23. Oktober 2008

Remis reichte nicht zum Sieg beim Europapokal

Ein 3-3 in der letzten Runde des Europapokals reichte nicht zum ersten Gewinn des wichtigsten Vereins-Mannschaftsturniers der Welt. Ural Sverdlovkaya zieht wegen dem besseren Brettpunkteverhältnis an der OSG vorbei und wird Europapokalsieger. Den zweiten Platz belegt die OSG Baden-Baden und holt damit die Vizemeisterschaft. (Christian Bossert) Bo. 3 OSG Baden-Baden e.V. Rtg – 8 CC […]

Mehr...