Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation
 


Inhalt:

Vorschau Deutscher Mannschaftspokal – Final Four in Dresden 13./14.05.

Nach der tollen und erfolgreichen zentralen Endrunde der Bundesligen der Herren und Damen in Berlin, steht die nächste weite Reise in eine schöne Stadt an, mit dem letzten Highlight dieser aufregenden Saison.
Im Dresdner Rathaus findet die Endrunde um den Deutschen Mannschaftspokal statt. Teilnehmer sind neben Gastgeber USV TU Dresden, der SK Norderstedt und der Deutsche-Vizemeister, die SV Hockenheim und unsere OSG Baden-Baden. Das Ziel lautet natürlich, den Pokal wieder nach Baden-Baden zu holen und das Double perfekt zu machen. Den Titelverteidiger, die SF Deizisau, konnten wir im Viertelfinale mit 3:1 besiegen.

Die Spiele werden live im Internet übertragen auf: www.liveschach-schau.de
Einen Vorbericht des Veranstalters ist zu finden auf: https://usv-tu-schach.de/

Spielbeginn am Samstag, 13.05. ist um 14.00 Uhr. Kurz zuvor werden die zwei Halbfinalpaarungen ausgelost. Am Sonntag 14.05. ab 10.00 Uhr spielen dann die beiden Sieger das Finale und die Verlierer um den dritten Platz. Die Mannschaften bestehen aus jeweils vier Spielern. Bei Unentschieden entscheidet die Berliner Wertung, falls die auch gleich sein sollte, wird geblitzt.
Aktuelle Berichte und Ergebnisse werde ich auf dieser Homepage veröffentlichen. Allen Schachfreunden wünsche ich spannende Partien live vor Ort oder bei der Übertragung im Internet. (Patrick Bittner)